Isa, † am 14.05.2023

Wir vermissen dich unendlich. Du hast unser Leben bereichert und bist für immer in unseren Herzen. Wir werden uns wiedersehen am Ende der Regenbogenbrücke…

Die Inhalte von „Lebewohl, Fellnase“ haben Dir weitergeholfen?

Du kannst das Projekt unterstützen und so den weiteren Betrieb der Website sicherstellen.

Jetzt unterstützen!

4 Kommentare

  • C. Krämer says:

    Ein schöner Gedanke, dass der liebe Sammy und unsere kleine Isa nicht alleine sind und tröstend zu wissen, dass alle Schmerzen nun ein Ende haben…. Ich wünsche viel Kraft für die nächste Zeit.

  • Susanna kopp says:

    SO SÜSS,SO LIEB!
    MEIN MITGEFÜHL UND VIEL KRAFT SO 1 VERLUST ZU VERKRAFTEN IST SEHR SEHR SCHMERZHAFT!💔

    • C. Krämer says:

      Herzlichen Dank für die tröstenden Worte. Es tut gut zu wissen, dass man nicht alleine ist. Die kleine Isa war wirklich ein lieber Schatz. Sie hat eine große Lücke in unserem Leben hinterlassen. Der einzige Trost ist, zu wissen, dass sie nun keine Schmerzen mehr hat und alles Leiden ein Ende hat…

  • Andreas Lieske says:

    Und unser Sammy hatte Sehnsucht. Er ist Isa nach 15 Tagen gefolgt. Jetzt sind beide über die Regenbogen 🌈 Brücke und toben rum. Sie waren ein Herz ❤️ und eine Seele.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Der "Lebewohl, Fellnase" Trauer-Ratgeber - Hilfe von Hundefreunden für Hundefreunde

    Eine verlässliche Stütze im Umgang mit Verlust, Trauer, Selbstvorwürfen und Schuldgefühlen
  • Erfahre an Hand echter Geschichten anderer trauernder Frauchen und Herrchen, dass Du mit Deinen Qualen, Gedanken und Gefühlen nicht allein bist
  • Lindere Dein Leid durch Impulse und Blickwinkel, die Dich Dein Handeln besser nachvollziehen lassen
  • Mache Dir Sichtweisen zu eigen, mit denen Du Schuldgefühlen und Selbstvorwürfen ausräumen kannst