Enya, † am 25.05.2024

Wir werden dich nie vergessen und in unserem Herzen haben 🥰Du wurdest nur 13 Jahre alt und Snoopy vermisst dich jetzt schon 😞🐾Wir hatten all die Jahre immer eine schöne Zeit mit dir gehabt und du hast uns soviel Glück, Freude und Liebe gegeben. Ich hoffe wo du nun bist, hast du noch eine schöne Zeit ohne Leiden. Wir werden es uns nie verzeihen, das du in der Tierklinik ohne unser Beisein plötzlich und unerwartet gestorben bist. Mach es gut liebe Enya🖤🖤🖤🫶🕯️

Die Inhalte von „Lebewohl, Fellnase“ haben Dir weitergeholfen?

Du kannst das Projekt unterstützen und so den weiteren Betrieb der Website sicherstellen.

Jetzt unterstützen!

6 Kommentare

  • Anja says:

    Liebe Petra , wir geben alles dafür das es unseren kleinen an nichts fehlt

    Doch leider kommt man irgendwann man an dem Punkt wo nichts mehr weiter geht und man nur alles hinnehmen muss und warten was die Zeit bringt

    Ich wünsche ich alles Gute

    Fühl dich umarmt

    Anja mit der kleinen Abby und Lucy im Herzen ❤️❤️❤️

  • Kerstin says:

    Hallo Petra, mein Mitgefühl zu euren sehr schweren Verlust von Enya.
    Es tut einfach schrecklich weh😭

    Auch ich hatte eine kleine bolonka Dame namens Maya die wir am 23.10.23 von einer Std auf die andere gehen lassen mußten.
    Sie wurde nur 12 Jahre und 5 tage alt.
    Es zereisst mir noch immer das Herz und auch muss ich noch sehr viel weinen.

    Bollis sind kleine Herzensbrecher, sie hat bei jeden der sie gesehen hat ein lächeln auf deren Gesicht gezaubert.
    Ich schicke euch viel Kraft in der sehr schweren Zeit

    KERSTIN MIT KLEIN MAYA GANZ TIEF IN MEINEN ♥

    • Kerstin says:

      26.10.23

      • Petra says:

        Danke für deine Anteilnahme, ja sie war ein Bolonka-Maltesermixmädchen und hat ihre Diagnose 1 Tag vor ihrem 13. Geburtstag erhalten,Herzinsuffizenz und Lungenödem.Das war hart gewesen, zumal unser Zweithund ein Bolonka Zwetna ist, der kurz vorher eine Diagnose mit Analdrüsentumor erhalten hat und jetzt 14 Jahre und 7 Monate alt ist.

  • Anja says:

    Leider vergehen die Jahre mit unseren ❤️Fellnasen wie im Fluge

    Gestern hielt man noch einen kleinen Welpen im Arm und heute müssen wir unser Leben ohne sie irgendwie weiterleben

    Ich würde schreiben dir viel Kraft in der schweren Zeit wo das Herz erfüllt ist mit unendlicher Sehnsucht

    Ich wünsche dir das du liebe Menschen um dich hast die deine Trauer verstehen

    Mein tiefes Mitgefühl 🐾🌈🥀

    Anja mit der kleinen Abby und Lucy im Herzen ❤️❤️❤️

    • Petra says:

      Danke für deine Anteilnahme. Es ist zur Zeit nicht einfach, das zu verstehen, zumal wir noch einen 14 1/2 jährigen Bolonka Zwetna haben und der auch schon vor Enya eine Diagnose bekommen hat mit Analdrüsentumor.Das die Enya seit der Diagnose Herzinsuffizenz zu Ostern so schnell verstorben ist, kann man noch nicht verstehen und begreifen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Der "Lebewohl, Fellnase" Trauer-Ratgeber - Hilfe von Hundefreunden für Hundefreunde

    Eine verlässliche Stütze im Umgang mit Verlust, Trauer, Selbstvorwürfen und Schuldgefühlen
  • Erfahre an Hand echter Geschichten anderer trauernder Frauchen und Herrchen, dass Du mit Deinen Qualen, Gedanken und Gefühlen nicht allein bist
  • Lindere Dein Leid durch Impulse und Blickwinkel, die Dich Dein Handeln besser nachvollziehen lassen
  • Mache Dir Sichtweisen zu eigen, mit denen Du Schuldgefühlen und Selbstvorwürfen ausräumen kannst