Milow, † am 20.01.2023

Mein kleiner Seelen-Liebling, Seit vier Tagen ist das Leben nicht mehr wie es einmal war. In meinen Armen bist du gestorben, in diesem Moment ist unsere Welt zusammengebrochen. Wir vermissen dich so sehr und du hinterlässt ein sehr großes Loch. Für die einen warst du nur ein Hund, für uns warst du aber vielmehr als nur das. Danke für neun tolle Jahre, danke das du unser Leben mit deinem wunderbaren Wesen bereichert hast. Du lebst in unseren Herzen und Erinnerungen weiter. Nächste Woche kommst du wieder nachhause und bekommst deinen Ehrenplatz. Lebwohl Bubchen! 🌈🐶🥹💖

2 Kommentare

  • Anja Baum says:

    Ich wünsche dir viel Kraft
    Die Trauer und der Schmerz und die unendliche Sehnsucht lassen das Herz zerbrechen

    Ich musste vor knapp 6 Monate meine geliebte Lucy mit 8,5 Monate schmerzenden Herzens gehen lassen

    Ich habe Lucy auch zu Hause , wir haben ihre ♥️Urne auf unseren Kamin stehen

    Die erste Zeit konnte ich unser WZ nicht betreten

    Ich habe nur geweint

    Jetzt mittlerweile es es so das ich morgens ein Ritual habe , ich gehe jeden Morgen mit Abby zur Urne küsse sie und sage Lucy wie sehr ich sie liebe

    Sie bekommt alle 2 Tage eine frische Rose und ihre Kerze machen wir jeden Abend an

    Fühl dich umarmt

    Lg Anja

  • Susanna Kopp says:

    MEIN HERZLICHES BEILEID!
    JA UNSERE LIEBLINGE SIND FÜR VIELE NUR 1 HUND? ..
    „NUR 1 HUND“KANN SO VIEL LIEBE GEBEN WAS VIELE MENSCHEN GAR NICHT
    ,,,,,,.KENNEN UND KÖNNEN!?
    ICH MUSS AUCH DAS ERTRAGEN,DASS MAN HÖRT,ES WAR NUR 1 HUND!
    ,,,,,,.ES TUT SO WEH! DER VERLUSTT SCHMERZ WIRD NOCH GRÖSSER,TIEFER!
    ALLES LIEBE! FR.KOPP

    .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Der "Lebewohl, Fellnase" Trauer-Ratgeber - Hilfe von Hundefreunden für Hundefreunde

    Eine verlässliche Stütze im Umgang mit Verlust, Trauer, Selbstvorwürfen und Schuldgefühlen
  • Erfahre an Hand echter Geschichten anderer trauernder Frauchen und Herrchen, dass Du mit Deinen Qualen, Gedanken und Gefühlen nicht allein bist
  • Lindere Dein Leid durch Impulse und Blickwinkel, die Dich Dein Handeln besser nachvollziehen lassen
  • Mache Dir Sichtweisen zu eigen, mit denen Du Schuldgefühlen und Selbstvorwürfen ausräumen kannst

Der „Lebewohl, Fellnase“ Ratgeber

Das Lebewohl, Fellnase-Buch – Hilfestellungen, Denkimpulse und Sichtweisen zum Umgang mit Trauer und Schuldgefühlen

Eine verlässliche Stütze im Umgang mit Deinem Verlust

„Lebewohl, Fellnase“ finanziell unterstützen

Über mich

Du willst mehr darüber wissen, wer hier schreibt? Hier geht’s lang 🙂 !